Dr. Beer Managemententwicklung & Seminare

Beratung, Coaching, Schulung für höchste Ansprüche

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Mitarbeiterbeurteilung Beurteilungssysteme 5.SP 229: Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche
E-Mail Drucken

Seminarprogramm SP 229

Intensivseminar Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche sicher und erfolgreich führen

Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche gehören zu den unentbehrlichen Führungsmitteln einer zeitgemäßen kooperativen Führung. Ohne klare Ziele kann es keine Konzentration der Ressourcen auf jene Punkte geben, die das Unternehmen tatsächlich weiterbringen. Ohne klares Feedback des Vorgesetzten kann der Mitarbeiter seine eigenen Stärken und Schwächen nicht ausreichend klar erkennen. Erfahrung, Können und Routine des Vorgesetzten entscheiden darüber, wie effektiv diese wichtigen Gespräche verlaufen und haben einen großen Einfluss auf die Motivation der Mitarbeiter.

Welches ist Ihr Nutzen?
Sie lernen und üben Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräches professionell und sicher zu führen. Ihr Verhalten in schwierigen Gesprächssituationen wird souverän.

Wer sollte teilnehmen?
Führungskräfte, die ihre Gesprächs- und Führungskompetenz gezielt verbessern wollen.

Welches sind die zentralen Themen?

  • Zielvereinbarung oder Zielsetzung?
  • Wie man Ziele festlegt und richtig formuliert: Techniken und Regeln.
  • Unterschiedliche Gesprächsverläufe und wie man sich darauf einstellt.
  • Zur Psychologie schwieriger Gesprächssituationen.
  • Gesprächsaufbau und Techniken der strukturierten Gesprächsführung.
  • Schwierige Gesprächssituationen meistern: Umgang mit Emotionen und Provokationen.
  • Der gekonnte Umgang mit Einwänden und Vorwänden des Gesprächspartners.
  • Typische Fehler, die sich vermeiden lassen.
  • Gesprächssteuerung: Zuhörtechniken, Fragetechniken, gekonnte Rückmeldung.
  • Dialektik und Argumentationstechniken.
  • Die Phasen des Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgesprächs.
  • Der Einstieg in das Gespräch: Die Kontaktphase.
  • Analysephase: Überprüfung der Zielerreichung und Bewertung der Ergebnisse.
  • Gesprächsleitfaden als Hilfsmittel?
  • Anerkennung und Kritik für mündige Mitarbeiter.
  • Welche Maßnahmen sollen folgen?
  • Die positive Beendigung des Gesprächs.
  • Das Gesprächsprotokoll.
  • Training kritischer Gesprächssituationen.
  • Ängste überwinden und Sicherheit im Auftreten gewinnen.
  • Anforderungen an ein valides Beurteilungssystem.

Wie gehen wir vor?
Die Themen werden grundlegend behandelt. Die Übertragung in die Praxis wird mit Beispielen, Simulationen, Gesprächsübungen und Rollenspielen unterstützt.

Dozent: Dr. Klaus P. Beer

Dauer: 2 Tage

Abschluss: Qualifiziertes Teilnahmezertifikat des Veranstalters

*** Wann und wo wir dieses Seminar durchführen entnehmen Sie bitte der Übersicht "Seminartermine". Dieser Workshop kann auch innerbetrieblich durchgeführt werden. Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot unterbreiten.