Dr. Beer Managemententwicklung & Seminare

Beratung, Coaching, Schulung für höchste Ansprüche

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Business-Moderation Business-Moderation 2.SP 132: Professionelle Gesprächsmoderation
E-Mail Drucken

Seminarprogramm SP 132

Intensivseminar Professionelle Gesprächsmoderation

Die professionelle Beherrschung von Moderationstechniken wird heute nicht nur von Führungskräften erwartet, sondern immer häufiger auch von qualifizierten Fachleuten ohne Führungsfunktion und von dienstleistenden Freiberuflern. Dies hängt zusammen mit dem Bedeutungszuwachs des Teamgedankens und einer engen, bereichsübergreifenden Zusammenarbeit in allen Bereichen der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens. Die Kunst der erfolgreichen Moderation schafft Anerkennung und bringt berufliche und geschäftliche Vorteile für die, die's können.

 

Welches ist Ihr Nutzen?
Sie erhalten in diesem Seminar praxistaugliche Informationen und Anregungen, die ihnen helfen werden, alltägliche und auch schwierige Moderationsaufträge erfolgreich durchzuführen. Sie machen sich vertraut mit zeitgemäßen professionellen Moderationsmethoden und effektiven Moderationstechniken und lernen diese anzuwenden. Dies wird Sie befähigen, Arbeits- und Klärungsprozesse in Gruppen zu systematisieren und zu steuern und dabei Konflikte zu vermeiden.

Wer sollte teilnehmen?
Führungskräfte, Mitarbeiter ohne Führungsfunktion und Freiberufler, die ihre Moderationstechniken verbessern und erfolgreich Gruppen im Gespräch zu einem Ziel führen wollen.

Welches sind die zentralen Themen?

  • Ziele und Möglichkeiten der Moderation
  • Die Basistechniken der Moderation
  • Rolle und Aufgaben des Moderators
  • Zum Verständnis der Kommunikation in Gruppen
  • Methoden und Instrumente der Moderation
  • Strukturierter Aufbau und logischer Phasenplan einer Moderation
  • Ablauf und Gliederung einer Moderation
  • Wie man Teilnehmer einbezieht und aktiviert
  • Allgemeine Techniken der Gesprächssteuerung als Instrumente des Moderators: Fragetechniken, Rückmeldung, aktives Zuhören
  • Wie steuert man eine kontroverse Diskussion?
  • Der gekonnte Umgang mit Vielrednern, emotionalen Einwürfen und Killerphrasen
  • Typische Moderationsfehler und ihre Folgen
  • Visualisierungstechniken und Medieneinsatz
  • Die Erfolgsregeln einer professionellen Moderation
  • Hilfen für die Umsetzung in die Praxis

Wie gehen wir vor?
Lehrgespräche, Diskussion, Simulationen, Übungen, Einsatz der üblichen Seminartechnik

Dozent: Dr. Klaus P. Beer

Dauer: nach Bedarf des Kunden

Abschluss: qualifiziertes Teilnahmezertifikat des Veranstalters

*** Dieses Seminar führen wir zur Zeit nur innerbetrieblich durch. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.