Dr. Beer Managemententwicklung & Seminare

Beratung, Coaching, Schulung für höchste Ansprüche

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Inhouse-Seminare für höchste Ansprüche

Wir bieten alle unsere Seminare auch als Firmenseminare an. In Absprache mit unseren Kunden nehmen wir eine Feinabstimmung der Themen und des Verfahrens vor. Dabei können der tatsächliche Bedarf des Auftraggebers, seine Unternehmensziele, seine internen Prozesse und die derzeitige Situation des Unternehmens berücksichtigt werden. Gerade bei Führungsseminaren, bei der Einführung von Stellenbeschreibungen oder eines Beurteilungssystems ist es sehr wichtig, dass alle Führungskräfte "dieselbe Sprache" sprechen, dieselben Sichtweisen entwickeln, sich dasselbe Wissen aneignen. Packt man das richtig an, dann wird auch der Teamgeist gefördert und das Seminar/die Seminare bleiben allen Beteiligten in angenehmer Erinnerung. Dies erhöht dann auch die Akzeptanz der behandelten Themen.

Hinweis: Inhouse-Seminare für die Öffentliche Verwaltung finden Sie hier.



Schulung und Incentive zugleich: Firmenseminare kann man auch in sehr schöner Umgebung durchführen ...

Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl eines geeigneten Tagungshotels für Ihr Inhouse-Seminar.

 

Weshalb Firmenseminare?

Ausgangspunkt für die Überlegungen zur Gestaltung eines innerbetrieblichen Seminars muss immer die Frage sein, was der Kunde wünscht und was er tatsächlich braucht. Ziel der Seminare, Workshops und Trainings im Bereich Führung, Organisation, Rhetorik und Selbstmanagement ist die Verringerung von Reibungsverlusten im beruflichen Alltag, die Verbesserung der Zusammenarbeit über die Grenzen des eigenen Bereichs hinaus, die Erhöhung der Motivation und schließlich – und dieses Ziel ist nicht diskussionsfähig – die Bewußtseinswandlung der Mitarbeiter zu »Unternehmern«. Gelingt dies wenigstens teilweise, so hat sich der Aufwand für die Schulung gelohnt. Die Produktivität wird steigen, Kosten werden sinken, die Qualität wird besser. Gelingt dies aber auch ansatzweise nicht, war das Seminar ein Fehlschlag.

Weiterlesen...
 

Handfeste Vorteile gegenüber offenen Seminaren?

Konzeption und Durchführung der Seminare liegen in einer Hand, was eine maximale Effizienz und eine durchgängige Qualität gewährleistet. Die Seminare können betriebs- und arbeitsplatznah stattfinden, wodurch die Abwesenheit der Teilnehmer vom Arbeitsplatz verkürzt, die Reisezeiten minimiert und die Unterkunftskosten eingespart werden können. Auf Wunsch und nach Absprache können die Seminare auch Freitag – Samstag durchgeführt werden. Durch den individuellen Zuschnitt und die unternehmensspezifische Konzeption ist das Kosten-Nutzen-Verhältnis wesentlich günstiger als die Einzelteilnahme an offenen Seminaren. Sollten Sie wider Erwarten mit unseren Dienstleistungen nicht zufrieden sein, brauchen Sie nichts zu bezahlen. Das Qualitätsrisiko liegt allein bei uns!

 

Preisgestaltung und Zufriedenheitsgarantie

Innerbetriebliche Schulungen berechnen wir auf der Grundlage von Festpreisen (Pauschalen), die wir mit unseren Kunden vereinbaren. Eingeschlossen in diesen Pauschalen sind das Dozentenhonorar, Reise- und Reisenebenkosten des Dozenten, die Herstellung der Schulungsunterlagen und der Teilnahmezertifikate. Diese Beträge verstehen sich netto, also zuzügl. geltender MwSt. Wenn Sie mit einem von uns in eigener Regie veranstalteten innerbetrieblichen Seminar nicht zufrieden sind, brauchen Sie nichts zu bezahlen.

Reden Sie mit uns! Bereits ab 4 - 6 Teilnehmern ist eine innerbetriebliche Schulung günstiger als der Besuch eines offenen Seminars.

 

Praxistransfer und Nachbetreuung

Nach Abschluss einer innerbetrieblichen Schulung lassen wir unsere Auftraggeber nicht allein! Wir helfen ihnen vielmehr, all jene Maßnahmen zu planen und durchzuführen, die eine Übertragung des Gelernten in die Praxis möglich machen. In vertraulichen Gesprächen mit der Geschäftsführung des Kundenunternehmens sprechen wir Zustände im Unternehmen offen an, die wir als kritisch oder unbefriedigend erkannt haben und zeigen Wege zu einer Verbesserung auf. Und natürlich sind wir ganz unkompliziert auch zu telefonischen Hilfen und Unterstützungen bereit.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken

Seminarprogramm SP 209

Firmenseminar

Konfliktfreie Führung und Zusammenarbeit zwischen Familienangehörigen in Familienunternehmen

Wenn neben dem geschäftsführenden Gesellschafter weitere Mitglieder der Unternehmerfamilie in der eigenen Firma arbeiten, kommt es leicht zu Empfindlichkeiten, Missverständnissen und sogar zu ernsten Konflikten, die das Einvernehmen in wichtigen Dingen gefährden und den Zusammenhalt der Familie in Frage stellen können. Wie lässt sich dies verhindern? Klare Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit, eine klare und eindeutige Abgrenzung der Befugnisse zwischen den einzelnen Familienmitgliedern, eine transparente Organisation der Entscheidungsprozesse, um nur einige Beispiele zu nennen, sind unabdingbare Voraussetzungen dafür, dass es zu größeren Problemen erst gar nicht kommt. Welche Regelungen in der Praxis besonders wichtig sind, wie man sie trifft, wie man im Geschäftsalltag mit Familienangehörigen zusammenarbeitet, wie man Meinungsverschiedenheiten in der Firma so austrägt, dass das Familienleben keinen Schaden nimmt, wie man Entscheidungsprozesse organisiert und, und, und ... - damit werden wir uns intensiv und nutzbringend in diesem Workshop beschäftigen.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken

Seminarprogramm SP 103

Firmenseminar

Wie man Stellenbeschreibungen erstellt, im Unternehmen einführt und aktualisiert

Stellenbeschreibungen gehören zu den wirkungsvollsten, gleichzeitig aber auch zu den am wenigsten verstandenen Instrumenten einer modernen Führung und Organisation. Schlanke Organisationsstrukturen, Delegation von Verantwortung und Zusammenarbeit in Teams setzen eindeutig definierte Stellen voraus. Aber auch eine aussagefähige Leistungsbeurteilung ist nicht möglich, ohne gutgemachte Stellenbeschreibungen, und, und, und...!

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken

Seminarprogramm SP 114

Firmenseminar

Grundlagen und Konzeption eines funktionierenden Beurteilungssystems und Einführung im Unternehmen

Moderne Organisationen können auf Dauer nur dann erfolgreich sein, wenn jeder einzelne Mitarbeiter konstant und zuverlässig eine definierte und im Gesamtzusammenhang sinnvolle und notwendige Leistung erbringt. Versteht man unter Leistung den Grad der Übereinstimmung von Ergebnissen mit vorgegebenen oder vereinbarten Zielen, dann muss diese Leistung erkennbar, messbar und nachweisbar sein. Wo gibt es noch Leistungspotenziale? Bei welchem Mitarbeiter ist eine gezielte Förderung notwendig, um ihn fit zu machen? Wer sind die Leistungsträger und wer profitiert eigentlich nur vom Fleiß, vom Einsatz und vom Können der Kollegen? – Es gibt da ein paar Fragen, die jeden Vorgesetzten interessieren müßten... An einer systematischen Leistungsbeurteilung und schließlich an einer leistungsorientierten Bezahlung führt auf Dauer kein Weg vorbei.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken

Seminarprogramm SP 118

Firmenseminar

Effiziente Führung in Klein- und Mittelbetrieben

Klein- und Mittelbetriebe sind – wenn es um Produkte und Dienstleistungen geht – häufig sehr innovativ. Die Organisations- und Führungsstrukturen dieser Unternehmen sind hingegen nicht selten unvollkommen. Früher oder später erwachsen daraus erhebliche Probleme: Gereiztheiten nehmen zu, die Motivation wichtiger Mitarbeiter sinkt, es kommt zu Termin- und Qualitätsproblemen usw. Jetzt ist es höchste Zeit, ein paar Dinge zu klären: Nach welchen "Spielregeln" wollen wir zusammenarbeiten, nach welchen Führungsgrundsätzen wollen wir unsere Mitarbeiter führen, wo gibt es Überschneidungen von Befugnissen und wie wollen wir dieses Problem lösen, wie lässt sich die Aufbauorganisation klarer und zweckmäßiger strukturieren etc. Bei diesen Punkten setzt dieses Seminar an und bietet sofort umsetzbare Lösungen an.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken

Seminarprogramm SP 119

Firmenseminar

Der organisierte Mensch. Arbeitstechniken und persönliches Zeitmanagement

Man mag's kaum glauben, es ist aber wahr: Die knappste aller Ressourcen, die Zeit nämlich, vergeuden wir auf Schritt und Tritt! Wir organisieren uns schlecht, lassen uns durch unwichtige Dinge stören, verlegen wichtige Notizen, verbringen zu viel Zeit unproduktiv in öden Besprechungen. Wir lassen uns ablenken, prüfen Vorgänge nicht auf Wichtigkeit, sondern auf Dringlichkeit, laufen irgend welchen Informationen hinterher... Man könnte hier fortfahren, aber die Liste unserer »Zeitsünden« ist schier endlos. Es ist an der Zeit, etwas dagegen tun. Die Zeit, die wir vergeuden, fehlt uns schließlich für andere, für wichtigere Dinge.

Weiterlesen...