Dr. Beer Managemententwicklung & Seminare

Beratung, Coaching, Schulung für höchste Ansprüche

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Stellenbeschreibungen
Stellenbeschreibungen und Funktionsbeschreibungen

Die Stellenbeschreibung

Auf dieser Seite finden Sie zum Thema Stellenbeschreibungen wichtige Informationen: Sowohl Grundsätzliches zu Stellenbeschreibungen und zu ihrer Erstellung und zur Einführung im Unternehmen, als auch Hinweise auf unsere mehr als 600 DIN/EN/ISO-konformen Muster-Stellenbeschreibungen, die Sie über unseren zertifizierten Shop kaufen können.

Mit unseren DIN/EN/ISO-konformen (Muster-) Stellenbeschreibungen, die in den Formaten MS-Word™ und WordPerfect™ vorliegen, sparen Sie sehr viel Zeit und dadurch auch viel Geld. Hunderte von Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen und Größen arbeiten mit diesen Stellenbeschreibungen, nicht zuletzt deshalb, weil sie unverzichtbare Bestandteile eines effektiven Qualitätsmanagements sind. Seit dem Erscheinen der ersten Version unseres Stellenbeschreibungs-Archivs 1995 wird dieses ständig gepflegt, weiterentwickelt und ergänzt. Und natürlich helfen wir Ihnen auf Wunsch auch bei der Schulung Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter zum Thema Stellenbeschreibungen. Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot von uns machen.

Auf folgende Feststellung legen wir besonderen Wert: Wenn wir von Stellenbeschreibungen sprechen, dann meinen wir auch Stellenbeschreibungen! Und eben nicht irgendwelche Papiere, denen die wichtigsten Aussagen (wie zum Beispiel Stellenziele und klare Befugnisse) fehlen, womit sie automatisch unbrauchbar werden und nur noch eine Alibifunktion erfüllen. Soweit wir dies beurteilen können, sind wir zur Zeit die einzigen, die »richtige«, nämlich DIN/EN/ISO-konforme Stellenbeschreibungen anbieten. Die große Zahl zufriedener Kunden und hunderte von täglichen Zugriffen auf diese Seite und auf unseren Online-Shop beweisen dies zwar nicht, weisen aber in diese Richtung.

Stellenbeschreibungen Übersicht lieferbare Stellenbeschreibungen und Funktionsbeschreibungen

Stellenbeschreibungen Stellenbeschreibungen - Was sie bewirken und was sie nicht bewirken

Hier geht's direkt zu unserem Stellenbeschreibungs-Onlineshop



Was ist eine Stellenbeschreibung?

Eine Stellenbeschreibung ist ein Instrument der zeitgemäßen Mitarbeiterführung und Betriebsorganisation und definiert eine Stelle hinsichtlich folgender Kriterien:

  • Unter- und Überstellung in der Organisation
  • Ziele der Stelle
  • Aufgaben der Stelle
  • Befugnisse und damit auch Verantwortung
  • Stellvertretung (passive und aktive).
Weiterlesen...
 

Wie sind unsere Stellenbeschreibungen aufgebaut?

Wie sind unsere Stellenbeschreibungen aufgebaut? Unsere Stellenbeschreibungen folgen immer den strengen Anforderungen an Zweckmäßigkeit, Klarheit und Eindeutigkeit, die wir u.a. in der Arbeitshilfe für die Praxis Nr. 2 niedergelegt haben und die wir bei unseren Unternehmensberatungen und Schulungen vertreten. Damit Sie sich ein Bild vom Aufbau und von der Sprache unserer Stellenbeschreibungen machen können, haben wir drei Beispiele für Sie bereitgestellt. Hier sind sie:

Stellenbeschreibungen Muster-Stellenbeschreibung 1: Produktionsleiter

Stellenbeschreibungen Muster-Stellenbeschreibung 2: Verkäufer im Außendienst

Stellenbeschreibungen Muster-Stellenbeschreibung 3: Assistent der Geschäftsführerung

In unserem zertifizierten Online-Shop können Sie aus über 600 Stellenbeschreibungen auswählen.

 

Anpassung der Stellenbeschreibungen

Unsere Stellenbeschreibungen können Sie in unserem Shop herunterladen und dann sofort auf einem PC weiterverarbeiten, ändern und ausdrucken. Dadurch ersparen Sie sich die Mühe der Texterfassung und können trotzdem die Stellenbeschreibungen mit geringem Aufwand an die Besonderheiten Ihres Unternehmens anpassen. Die Stellenbeschreibungen sind in den Datenformaten Word für Windows™ und WordPerfect™ für Windows verfügbar. Standardmäßig liefern wir die Word-Dateien, die Word-Perfect-Dateien können aber bei Bedarf kostenlos nachgeliefert werden.

Weiterlesen...
 
E-Mail Drucken

Stellenbeschreibungen - Lehrgeld gezahlt?

Wer heute im Internet nach Stellenbeschreibungen sucht, stößt auf allerlei merkwürdige Angebote und Texte, die alles mögliche sein mögen, aber eben keine Stellenbeschreibungen. Das Nichtwissen zu diesem Thema ist so groß und so allgegenwärtig, dass es noch nicht einmal lohnt, sich dazu in irgendwelchen Foren zu äußern oder den ebenfalls sachlich falschen Text in Wikipedia zu korrigieren. Dabei sollte es doch gar nicht so schwer sein zu verstehen, was eine Stellenbeschreibung ist und was sie zu leisten hat.

Weiterlesen...
 

Mehr als 600 DIN/EN/ISO-konforme Muster-Stellenbeschreibungen sofort verfügbar

Stellenbeschreibungen sind sehr nützlich, aber ohne Erfahrung und ohne gute Vorlagen, wird es dem einen und anderen nicht ganz leicht fallen, brauchbare Stellenbeschreibungen zu entwerfen. Hier können wir helfen. Aus einer großen Zahl professioneller Stellenbeschreibungen aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen, die wir in unserem Archiv haben und die wir ständig überarbeiten und durch neue Stellenbeschreibungen ergänzen, können Sie sich mit sehr gutem und preiswerten Material versorgen: Je nach Anzahl der bei uns bestellten Stellenbeschreibungen berechnen wir Staffelpreise zwischen 17 Euro und 25 Euro netto. (Preise können sich ändern!) Die meisten unserer Muster-Stellenbeschreibungen beschreiben Stellen aus Wirtschaftsunternehmen, also Unternehmen, die entweder produzieren, Dienstleistugnen anbieten oder Handel betreiben. Innerhalb dieses großen Bereiches gibt es allerdings auch Stellenbeschreibungen, die branchentypisch sind, so zum Beispiel für die Pharmazeutische Industrie, für die Wohnungswirtschaft, für Krankenhäuser, Einrichtungen der Alten und Krankenpflege, für das Kfz-Gewerbe u.a.m. Weitere branchenspezifische Stellenbeschreibungen werden im Laufe der Zeit noch dazukommen.

Weiterlesen...
 

Sind Stellenbeschreibungen mitbestimmungspflichtig?

Dies vorne weg: Stellenbeschreibungen

  • schaffen Klarheit hinsichtlich Unter- und Überstellung der Stelle, hinsichtlich der Zielen, der Aufgaben und Befugnisse (und damit auch Verantwortung) sowie hinsichtlich der Regelung der Stellvertretung einer Stelle;
  • demzufolge schaden sie niemandem, nützen aber allen;
  • der Betriebsrat müsste ein großes Interesse an der Einführung von Stellenbeschreibungen haben, wie alle anderen Betriebsangehörigen einschließlich Geschäftsführung natürlich auch.

Warum also sollte jemand die Einführung von Stellenbeschreibungen im Unternehmen Stellenbeschreibungen verhindern wollen? Und wie sieht es mit entsprechenden rechtlichen Regelungen aus? Gibt es solche überhaupt? Der Verfasser dieses Textes ist kein Jurist, hat sich aber die Mühe gemacht, nach Hinweisen in Gesetzestexten und Gerichtsurteilen zu suchen, die etwas mit Stellenbeschreibungen zu tun haben könnten. Dies ist das Ergebnis:

Weiterlesen...
 

Kooperative Führung und Stellenbeschreibungen

Eine zeitgemäße kooperative Führung und Delegation von Verantwortung setzen eindeutig definierte Stellen voraus. Wer Ja sagt zum selbständig und unternehmerisch handelnden und entscheidenden Mitarbeiter, muss auch Ja sagen zu Stellenbeschreibungen. Denn diese sind die Voraussetzung dafür, dass jeder Mitarbeiter weiß, welche Ziele er erreichen muss, welche Aufgaben und Befugnisse er hat, und damit auch, wofür er die Verantwortung trägt. Qualität von Produkten und Dienstleistungen fängt immer mit der Qualität der Organisation und der Führung an. Wenn Ziele, Aufgaben und Befugnisse der einzelnen Stellen verbindlich definiert werden sollen, ist dies in der Praxis nur mit richtig gemachten Stellenbeschreibungen möglich. Unternehmerisches Verhalten der Mitarbeiter und effektive Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinweg sowie in Teams und Arbeitsgruppen sind nur möglich, wenn Leistungsbereitschaft und Motivation der Mitarbeiter nicht in Kompetenzreibereien und unklaren Verantwortungsräumen verschlissen werden. Deshalb gehören Stellenbeschreibungen zu den wirkungsvollsten Instrumenten der Führung und Organisation in wettbewerbsorientierten Unternehmen. Ihre volle Wirkung entfalten Stellenbeschreibungen jedoch erst zusammen mit einer Allgemeinen Führungsrichtlinie und bei einem einheitlichen Führungsstil im ganzen Unternehmen. Bei kooperativer Führung hat die Stellenbeschreibung vielfältige Funktionen. Unter anderem

Weiterlesen...
 

Stellenbeschreibungen und Unterschriftenregelung

Stellenbeschreibungen müssen in jeder Hinsicht eindeutig sein. Dies gilt selbstverständlich auch für die der Stelle zugeordneten Befugnisse. Wenn also zum Beispiel eine Entscheidungsbefugnis einer Stelle zugeordnet worden ist, kann nicht an anderer Stelle, durch ein anderes Organisationsinstrument, diese Befugnis wieder zurückgenommen werden. In der Praxis benutzen hartleibige Bürokraten aber nicht selten einen Geschäftsverteilungsplan oder eine antiquierte Unterschriftenregelung dazu, die Entscheidungsbefugnisse anderer Stellen zu verwässern, indem sie etwa mehrere Unterschriften auf einem Dokument erzwingen oder "gemeinsame Entscheidungen" oder ein "Mitspracherecht" in den Geschäftsverteilungsplan hineinschreiben. Wenn die

Weiterlesen...
 

Stellenbeschreibungen und Stellenausschreibungen

Stellenbeschreibungen sind keine Stellenausschreibungen. Von einer Stellenausschreibung spricht man dann, wenn eine zu besetzende Stelle ausgeschrieben wird – intern oder extern –, wenn also ein passender Bewerber für eine vakante Stelle gesucht wird. Um mit einer solchen Stellenausschreibung jene Personen zu erreichen und anzusprechen, die von ihrer Qualifikation, von ihrer persönlichen Eignung und von ihren sonstigen Fähigkeiten auf die zu besetzende Stelle möglichst gut passen, sind zweierlei Dinge erforderlich: Erstens muss das richtige Kommunikationsmedium gewählt werden. Dabei kommt vom Aushang am Schwarzen

Weiterlesen...